Umweltschutz

Gebrauchte Drucker leisten wertvollen Beitrag zum aktiven Umweltschutz

Der Klimawandel und das Bewusstsein für die Endlichkeit von Rohstoffen machen den Umweltschutz zu einem brandaktuellen Thema. Doch auch im eigentlich so umweltbewussten Deutschland geht es vielen noch viel zu langsam mit den Maßnahmen zum Schutz der Umwelt – und dies völlig zu Recht. Hier erfahren Sie Fakten zur Ambivalenz des Umweltbewusstseins und außerdem, warum Sie mit einem gebrauchten Drucker den Umweltschutz spürbar unterstützen.

Umweltschutz geht uns alle an

Drucker Wiese

Gemäß einer Studie sagen 66 Prozent der befragten Personen in Deutschland, dass die Bundesregierung nicht genug tut für den Umweltschutz und den Klimaschutz. Die Erhebung erfolgt alle zwei Jahre in Gemeinschaftsarbeit des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und dem Umweltbundesamt. Umweltverbände stehen hingegen mit 70 Prozent positiver Zustimmung der Befragten da. Erfragte Meinungen helfen zwar dabei, sich ein Bild zur Bewusstseinslage zu machen – mehr jedoch nicht. Sie gestatten aber, mit dem Finger auf andere zu zeigen und die eigene Verantwortlichkeit auf ein Minimum herunterzufahren.

Dabei kann jeder Einzelne einen sinnvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Jeder kann zum Beispiel wertvolle Rohstoffe sparen und Elektroschrott vermeiden. Bestürzenderweise sehen die diesbezüglichen Prognosen nicht gut aus. In Anbetracht des Konsums werden bis 2021 weltweit mehr als 52 Millionen Tonnen Elektroschrott erwartet. Dass jener schon jetzt tonnenweise als Abfall nach Afrika oder in andere Drittländer verschifft wird, ist längst kein Geheimnis mehr. So kann kein wirklicher Umweltschutz geleistet werden – der uns doch alle angeht.

Ressourcen schonen durch den Einsatz gebrauchter Drucker

Die Entscheidung für einen gebrauchten Drucker ist kein Zeichen für finanzschwache Leistungskraft. Vielmehr stehen aufgearbeitete Elektrogeräte für kluges Management, welches auf nachhaltigem Umweltbewusstsein und der Schonung knapper Ressourcen beruht. Die Ressourcenschonung steht keineswegs nur bei der Vermeidung von Elektroschrott Pate. Erdöl und Energie, die zur Herstellung von Kunststoffen benötigt werden, sind ebenso rare Güter. Und gelangen Kunststoffe in die Umwelt, brauchen sie Jahrhunderte, um zu verrotten, aber nur kurze Zeit, um auf unseren Esstellern oder im Magen von Tieren zu landen – die letztlich qualvoll daran verenden.

Umweltschutz

Schonen Sie die Umwelt mit einem gebrauchten Drucker und sparen Sie dabei noch bares Geld!

In Europa sind alleine im Jahr 2016 rund 27 Millionen Tonnen Kunststoffabfall angefallen. Nur etwa 20 Millionen Tonnen davon wurden zurückgewonnen und fanden eine erneute Verwertung. Doch die europaweite Wirtschaft der Kunststoffproduktion fertigte im Jahr 2017 rund 64 Tonnen an neuen Gütern. Die Diskrepanz zwischen den genannten Zahlen zeigt das verfügbare Potenzial zur Ressourcenschonung durch bestehende Ressourcennutzung. Die CPM Europa GmbH hat sich auf nachhaltiges IT-Remarketing spezialisiert. Durch den Einsatz gebrauchter Drucker , die fachgerecht und umweltbewusst durch uns aufgearbeitet wurden, leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Schonung von Ressourcen und zum Umweltschutz.

Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!
Jetzt kostenlos anmelden