Solidarität durch Verzicht auf Trikotwerbung beim SV Borussia Leer

Die CPM Europa GmbH ist nicht nur Betreiber dieser Webpräsenz 1a-gebrauchte-Drucker.de, sondern auch Hauptsponsor beim SV Borussia Leer. Positive politische News sind in der heutigen Zeit eher selten, doch unseren aktuellen Verzicht auf die Trikotwerbung bei dem Verein zugunsten der Solidarität sehen wir als hoffnungsvollen Schritt an und hoffen auf viele Nachahmer. Zumal die Resonanz mehr als positiv zu bewerten ist und somit auch mal ein Fußballverein der Regionalliga in die Schlagzeilen kommt. Wie es dazu kam und was es auslöste, dass wir als Sponsor der Borussia Leer auf die Trikotwerbung verzichteten, erfahren Sie hier.

Solidarität im Fußball

Solidarität ist allgemein ein gerne genutzter, aber ein bedauerlicherweise viel zu wenig gelebter Begriff. Eigentlich bedeutet er, sich gegenseitig zu helfen, füreinander einzutreten und gemeinsame Werte zu unterstützen. Dies kann zugunsten diverser Empfänger und auf unterschiedliche Art und Weise stattfinden, wie zum Beispiel im Fußball. Dass dieser Volkssport ein beliebter Werbeträger ist, wird am weitverbreiteten Sponsoring in der Bundesliga deutlich. Doch warum nicht mal Solidarität plakativ bewerben und warum nicht in einer unteren Liga, die auch viel leisten kann?

Dies war der Auslöser der Idee der Borussia Leer in Ostfriesland, deren neues Trikot der Saison dem Schiff Iuventa und der Seenotrettung im Mittelmeer zu widmen. Gleichzeitig spiegelt es das Vereinsmotto 'Ein anderer Fußball ist möglich' wider und zeigt klare Kante gegen rechts, gegen Homophobie und gegen Rassismus.
Gestaltet wurde es von dem italienischen Ausstatter 'Rage Sport', der sozial und gesellschaftlich engagierten Vereinen unter die Arme greift. Unseren Solidaritätsanteil als Sponsor leisteten wir, indem wir auf die präsente Trikotwerbung verzichteten und der dadurch freien Platz für Emblem und Aufdruck 'Solidarity is not a Crime – Iuventa Crew' genutzt werden konnte. Neben der aufmerksamkeitsstarken Botschaft der Solidarität gehen fünf Euro von jedem verkauften Trikot als Spende an die Iuventa.

Fazit zu unserem Verzicht der Trikotwerbung bei der Borussia Leer

Die Borussia Leer lebt Werte, die wir teilen, weswegen wir den außergewöhnlichen Verein schätzen und dort als Sponsor tätig sind. Auch bei der solidarischen Aktion war es für uns keine Frage, die Idee mit unserem Verzicht auf die Trikotwerbung zu unterstützen. Was uns froh macht, ist, dass das Trikot in einigen Zeitungen erwähnt wurde und sehr starke positive Resonanz im Bereich Social Media findet. Es wurde auch bereits außerhalb von Deutschland verkauft, ging in etliche andere europäische Länder und sogar in die USA.
Dies bringt nicht nur der Solidarität, sondern auch der Borussia Leer, die in der Ostfrieslandklasse und der Ostfrieslandliga kickt, verdiente Aufmerksamkeit.

Gebrauchte Drucker und umweltfreundliches IT-Remarketing zugunsten der Nachhaltigkeit sind das Geschäftsfeld der CPM Europa GmbH – solidaritätsfreundlich sind wir gleichwohl.

Wünschenswert finden wir, dass noch mehr Unternehmen in Sachen solidarischer Trikotwerbung gleichziehen, egal in welchem Bereich.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Immer die besten Angebote per E-Mail
JETZT kostenlos anmelden und Sparen!
Jetzt kostenlos anmelden